Ländliche Gebiete als die Herausforderung der Siedlungswasserwirtschaft in Polen

TitleLändliche Gebiete als die Herausforderung der Siedlungswasserwirtschaft in Polen
Publication TypeJournal Article
Year of Publication2020
AuthorsMrozik, Karol, Napierała Michał, and Idczak Piotr
JournalWasserWirtschaft
Volume1/2020
Start Page38
Pagination38-45
Date Published01/2020
ISSN0043-0978
Abstract

Der Zugang zum Entwässerungssystem stellt einen wichtigen Indikator für Lebensqualität dar. Im Jahre 2016 wurden in Polen 73 % der Bevölkerung an Kläranlagen angeschlossen. Obwohl in den Städten dieser Anteil 95 % beträgt, ist er in ländlichen Gebieten nur auf dem Niveau von 41 %. Auf dem Land bleiben also immer noch fast 9 Mio. Menschen ohne Zugang zum Abwassernetz. Seit 1995 beobachtet man schnelle Entwicklung der Abwasserinfrastruktur in Dörfern, auch auf Grund der Suburbanisierung. Das Ausmaß der Veränderungen zeigt erhebliche räumliche Disparitäten.

URLhttps://www.springerprofessional.de/laendliche-gebiete-als-die-herausforderung-der-siedlungswasserwi/17547150
DOI10.1007/s35147-019-0323-0